Sozialpädagogische*r Assistent*in (staatlich geprüft) – meco Akademie

Sozialpädagogische*r Assistent*in (staatlich geprüft)

Sofort in die Kita einsteigen oder in die verkürzte Erzieherausbildung!

Sie wollen mit Kindern arbeiten und eine gute Chance auf dem Arbeitsmarkt haben?

Der Ausbildungsgang öffnet Ihnen die Tür für die Arbeit mit Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren. Als Sozialpädagogische*r Assistent*in sind Sie an der Kinderpflege und -erziehung beteiligt und arbeiten eng mit Eltern und anderen sozialpädagogischen Fachkräften zusammen. 

Die zweijährige Ausbildung zur*zum Sozialpädagogischen Assistent*in bereitet sie zudem optimal auf eine anschließende Ausbildung zur*zum Erzieher*in vor.

Das Besondere: Die Erzieher*innen-Ausbildung verkürzt sich für Sie um 1 Jahr. 

Durch die maximale Anschlussfähigkeit des neuen Ausbildungsganges an die Erzieher*innen-Ausbildung kann die spätere Ausbildung von regulär 3 Jahre auf 2 Jahre gekürzt werden und entspricht dem neuen 2+2 Modell (2 Jahre Ausbildung zur*zum Sozialpädagogischen Assistent*in + 2 Jahre Ausbildung zur*zum Erzieher*in).

Im Folgenden finden Sie Angaben zu den Lehrinhalten, Startterminen und den Fördermöglichkeiten.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Sabine Opderbeck
 Bitte Javascript aktivieren! 

Wir beraten Sie
per WhatsApp

Staatlich geprüfte*r Sozialpädagogische*r Assistent*in - Vollzeit

Info-Flyer

Start/Ende:

24.08.2020 - 31.07.2022

Dauer:

24 Monate

Schulungszeiten:

Montag-Freitag i.d.R. von 8:30-15:00 Uhr (34 W-Std.)

Abschluss:

Staatlich geprüfte Sozialpädagogische Assistent*in

Bildungsart:

Vollzeitausbildung

Schulungsort:

Seestr. 64 – 67 / Eingang Oudenarder Straße, 13347 Berlin

Lehrinhalte:

  • Berufliche Identität entwickeln und im gesellschaftlichen Kontext wahrnehmen
  • Pädagogische Beziehungen aufbauen und in Gruppenprozessen assistieren
  • Gesunde Entwicklung von Kindern unterstützen
  • Sozialpädagogische Bildungsarbeit begleiten: Kunst, Musik, Spiel Projekte/ Sozialpädagogische Tätigkeitsfelder im Elementarbereich kennenlernen

Zusätzlich:

  • Deutsch/Kommunikation, Wirtschafts-/Sozialkunde, Englisch, Mathematik, Sport/Bewegungs- und Gesundheitsförderung
  • Praktika (600 Stunden unterrichtsbegleitend im Elementarbereich)

 

Teilnahmebedingungen:

Berufsbildungsreife, erweiterte Berufsbildungsreife oder Mittlerer Schulabschluss

Alle Bewerber*innen der Berufsfachschule für Sozialassistenz können sich auch in der Berufsfachschule für Sozialpädagogische Assistenz bewerben

Zusätzliche Angebote:

  • Kinderbetreuung möglich
  • Kontinuierliche Lern- und Bildungsbegleitung
  • Offene Lerngruppen und Tutorien, inkl. Kinderbetreuung
  • E- Learning
  • Arbeitsvermittlung

Kosten:

  • 75,00 EUR monatlich

Fördermöglichkeiten:

Ansprechpartnerin:

Wir beraten Sie gern! Sabine Opderbeck, Tel. 030/ 81 00 58 218 oder
 Bitte Javascript aktivieren!