Berufsbezogene Deutschsprachförderung

Eine Sprache – ein Ziel
Seit 2016 erweiterte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) die berufsbezogene Deutschsprachförderung (nach § 45 a AufenthG). Diese bieten wir als Basismodule (nach § 12 DeuFöV) mit den Zielsprachniveaus B2, C1 und C2 nach GER an.

Die Basismodule umfassen jeweils 400 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten für das Zielsprachniveau B2 und 300 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten für das Zielsprachniveau C1.

Im Mittelpunkt steht das Erreichen von allgemeinen Deutschkenntnissen für den beruflichen Alltag. Die Basismodule starten in Abständen von 2-4 Wochen. Unsere an Frauen adressierten Sprachkurse bieten wir zusätzlich an.

Unser Ziel ist es, Menschen mit Migrationsgeschichte auf die sprachlichen Anforderungen im Berufsalltag in Deutschland vorzubereiten.

Nur für Frauen: Basismodul B2

mehr Infos
Dauer: 16 Wochen

Nur für Frauen: Basismodul C1

mehr Infos
Dauer: 12 Wochen

Basismodul B2

mehr Infos
Dauer: 16 Wochen

Basismodul C1

mehr Infos
Dauer: 12 Wochen

Logo BAMF

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Bildungsberatung. Terminvereinbarung unter Tel. 030 / 81005820 oder Bitte Javascript aktivieren!